Das Projekt

Weitere Infos auf der Webseite der Stadt Zug.

Wichtige Links finden Sie unten.

ZUG westwärts! kurz und bündig
Der Stadtteil Zug West entwickelt sich rasant. Unter der Leitung der Abteilung Kind Jugend Familie führt ein Projektteam aus verschiedenen Departementen der Stadt Zug sowie der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit ein Projekt durch, welches – parallel zur baulichen Planung – die Voraussetzungen für ein gutes Zusammenleben garantieren und damit eine hohe Lebensqualität sichern soll. Bestehende kritische Punkte sollen frühzeitig erkannt und durch geeignete Massnahmen entschärft werden. Dazu wird der Stadtteil in einer ersten Phase sowohl durch das Projektteam und Expertinnen und Experten als auch durch die Bewohnerinnen und Bewohner selbst analysiert. Für die Erforschung ihres Quartiers werden die Interessierten geschult und fachlich begleitet. In einer zweiten Phase werden gemeinsam mit den Beteiligten Massnahmen ausgearbeitet und dem Stadtrat unterbreitet. Neben den konkreten Massnahmen soll das Projekt vor allem die vorhandenen Ressourcen fördern und die Identifizierung mit dem Stadtteil und den Quartieren fördern.

Links:

Stadt Zug, Abteilung Kind Jugend Familie
Hochschule Luzern – Soziale Arbeit, Institut für Soziokulturelle Entwicklung
Quartierverein ZUGWEST
Quartierverein Zug Westwind

Downloads:

Projektposter
Projekt-Kurzbeschrieb

Kontakt

Stadt Zug, Abteilung Kind Jugend Familie

Esther Camara-Stillhart
Zeughausgasse 9
6300 Zug
Tel: 041 728 23 53
E-Mail: esther.camara@stadtzug.ch

Fabian Büechi
Zeughausgasse 9
6300 Zug
Tel: 041 728 23 55
E-Mail: fabian.bueechi@stadtzug.ch

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s